Verbandsmitglied im Bdmp

Anträge und Bescheinigungen für waffenrechtliche Bedürfnisse

Die Bearbeitung von Waffenbefürwortungen ist für alle SLG Mitglieder kostenfrei. Ein paar Regeln hat das ganze natürlich schon. Damit das ganze auch kostenfrei bleiben kann ist es erforderlich das im Rahmen der Beantragung einer Waffenrechtlichen Befürwortung jeder selber schaut das er ALLE erforderlichen Unterlagen auf EINMAL einreicht!

Unvollständige Papiersammelungen müssen aus datenschutzrechtlichen Gründen leider vernichtet werden und können nicht bearbeitet werden. Ich denke das kann jeder verstehen.

Schießnachweise der letzten 12 Monate - - bei regelmäßigem Training (jeden Kalendermonat) wenigstens 12 Terminnachweise und bei unregelmäßigemTraining mindestens 18 Terminnachweise. Bitte selber zusammenrechnen!

Um selber schnell zu prüfen ob alles beisammen ist nutzt bitte diese Checkliste.

1 frankierter Umschlag DIN A4 - Adressiert an den Landesverbandsleiter 

1 frankierter Briefummschlag - Adressiert an euch selber

Alles weitere finden Ihr unten - und bitte keine Originale einsenden!